Kontakt

Jedes Jahr im Frühjahr präsentieren die Kinder- und Jugendbuchwochen über 80 deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchverlage - eine große Bandbreite an Kinder- und Jugendliteratur, Neuerscheinungen, Bestsellern und natürlich auch viele beliebte Klassiker.

 

Wegen der anhaltenden Pandemie war dies 2021 leider nicht möglich. Vom 16. bis 25. Juni 2021 wurden jedoch zahlreiche Lesungen angeboten, die sich exklusiv an Schulen richteten.

Renommierte Autoren und Autorinnen lasen aus ihren Neuerscheinungen direkt in den Schulen oder virtuell, sofern die Infektionslage keine Präsenzveranstaltungen erlaubte.

Die direkte Begegnung mit den Autor*innen begeisterte die Kinder fürs Lesen und boten gerade in diesen herausfordernden Zeiten eine willkommene Abwechslung im Corona-Alltag der Schüler*innen.

Die Kinder- und Jugendbuchwochen sind mit Abstand das größte Buch- und Leseereignis für Kinder und Jugendliche in der Region und damit ein fester Bestandteil der Stuttgarter Kulturlandschaft für die Zielgruppe der jungen Leser und Leserinnen. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur aktiven und nachhaltigen Leseförderung.