Landesverband Baden-Württemberg

Stuttgarter Buchwochen

Deutschlands größte regionale Buchausstellung ist eine Mischung aus Buchpräsentation und Kulturevent. Verschiedenste Veranstaltungen bilden ein attraktives Rahmenprogramm, Tickets erhalten Sie unter www.reservix.de oder an der Abendkasse (Restposten).
10. - 27. November 2022


Für wen?

Buchbegeisterte

Wo?

Haus der Wirtschaft
Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart

Wieviel?

Tageskarte:
regulär 2 €
ermäßigt 1 €

Dauerkarte (gültig vom 10.11. - 27.11.):
regulär 5 €
ermäßigt 4 €


Kinder bis einschließlich 14 Jahren und Schulklassen haben freien Eintritt.

Ab 18.00 Uhr freier Eintritt für alle.

Die Buchausstellung findet vom 10. November bis 27. November 2022 statt. Unsere Öffnungszeiten sind von Montag bis Sonntag 11 bis 19.00 Uhr.

Am letzten Tag der Buchwochen, dem 27. November, ist die Ausstellung nur bis 18.00 Uhr geöffnet.

Ihre Ansprechpartnerin im Verband

Andrea Baumann Stuttgarter Buchwochen, Vorlesewettbewerb

Telefon 0711 61941-28
Fax 0711 61941-44
baumannNO SPAM SPAN!@buchhandelsverband.de


27. Oktober - 18. Dezember 2022

Buchbesprechungstage Belletristik & Sachbuch

Die Buchbesprechungstage Belletristik und Sachbuch stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Aus der Buchhandlung für den Buchhandel“. Anhand von Themenschwerpunkten stellen spezialisierte Buchhändler*innen Titel vor. Digital via Stream erhältlich.

05. Januar 2023

VLB-TIX-Stammtisch Stuttgart 2023

Am Donnerstag, 05. Januar 2023 ab 14:00 ist ein weiterer VLB-TIX-Stammtischtermin im online-Format via Zoom geplant.

13. Februar 2023

Arbeitskreis Kleinerer Verlage

Der AKV in Baden-Württemberg bietet Verleger*innen die ideale Gelegenheit einander kennenzulernen und sich untereinander auszutauschen. Diverse Themen werden von Verleger*innen besprochen und die Termine sind eine gute Vernetzungschance.

13. - 17. März 2023

Intensivseminar für auszubildende Medienkaufleute Digital und Print

Das Seminar richtet sich an auszubild. Medienkaufleute i. letzten Ausbildungsjahr, die Sommer 23 ihre Abschlussprüfung absolvieren. Die Teilnehmer*innen erhalten einen guten Überblick über die wichtigsten Ausbildungsbereiche. 12.01.23 Anmeldeschluss