Ansprechpartner

Seit 2010 besteht der „Arbeitskreis kleinerer Verlage in Baden-Württemberg“. Er trifft sich zweimal im Jahr im Frühjahr und im Herbst. Dabei steht ein Referat über ein relevantes Branchenthema im Fokus. Darüber hinaus bietet der Arbeitskreis die ideale Gelegenheit sich kennenzulernen und untereinander auszutauschen. Sie sind Verlegerin oder Verleger eines kleineren Verlages in Baden-Württemberg und haben Lust auf Austausch? Dann melden Sie sich zum nächsten Treffen an und lernen Kolleginnen und Kollegen kennen.

Nächstes Treffen:

Der geplante Termin am 31. März 2020 musste abgesagt werden. Über einen Ersatztermin informieren wir unsere Mitglieder rechtzeitig.

Thema:
„Einkauf im Buchhandel versus Vertrieb im Verlag“
Jeder weiß, dass Buchhandlungen Bücher verkaufen, die Verlage herstellen. Wie sieht aber der Arbeitsablauf in Buchhandlungen und die Zusammenarbeit mit den Verlagen genau aus? Was steckt hinter der Entscheidung, einer Einkaufgenossenschaft beizutreten? Warum wird nicht viel mehr bei unabhängigen Verlagen bestellt?

Wir haben Susanne Martin eingeladen, die über Stuttgart hinaus den Ruf einer sehr engagierten Buchhändlerin genießt. Als ehemalige Inhaberin der Schiller Buchhandlung in Stuttgart-Vaihingen kann sie, mit etwas Abstand aber vielleicht um so klarerem Blick, über die  Abläufe in einer Buchhandlung und die Zusammenarbeit mit Verlagen berichten:

  • Wie suchen Buchhändler ihre Ware aus, was müssen sie dabei berücksichtigen, wie laufen die Bestellprozesse ab?
  • Welche unterschiedlichen Interessen von Einkauf in der Buchhandlung und dem Vertrieb im Verlag gibt es und welche Maßnahmen kommen am besten an?
  • Welche Möglichkeiten für ein gemeinsames Marketing mit Verlagen gibt es?

Wir hoffen auf viele Fragen und eine angeregte Diskussion.
 
Danach gibt Reinhilde Rösch, Geschäftsführerin des Landesverbandes einen kurzen Überblick über die neuesten Entwicklungen zum Thema VG Wort und Urheberrecht.

Die Teilnahme am Treffen ist kostenlos und wie üblich stehen ein kleiner Imbiss und Getränke für Sie bereit.

Bitte melden Sie sich zum Treffen per E-Mail an.