Landesverband Baden-Württemberg

Die Stuttgarter Buchwochen 2021

Deutschlands größte regionale Buchausstellung mit einem akttraktiven literarischen Rahmenprogramm ist zu Ende.
Erstellt am 01.12.2021


Die Stuttgarter Buchwochen, die am 28. November zu Ende gingen, öffneten ihre Pforten im Haus der Wirtschaft in besonderen Zeiten: Die Veranstalter, der Börsenverein, Landesverband Baden-Württemberg und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg hatten 2021 wieder zur direktenBegegnung mit aktueller Literatur im Haus der Wirtschaft eingeladen, nachdem dieBuchwochen im vergangenen Jahr „nur“ auf einer virtuellen Plattform stattgefunden hatten.

„Schön, dass ihr wieder da seid“ – sagte so mancher Besucher/manche Besucherin beim Betreten der Buchwochen. Sowohl die ausgestellten Bücher als auch das Rahmenprogramm wurden nach
der einjährigen Zwangspause dankbar aufgenommen. Da wog es auch nicht so schwer, dass die Veranstaltung von Anfang an unter 2G-Bedingungen durchgeführt wurde; die Besucher*innen nnahmen die Kontrollen am Eingang geduldig in Kauf und trugen das Hygienekonzept bereitwillig mit.

Auf das Publikum wartete ein spannendes Rahmenprogramm: Es lasen unter anderen der Kriminalschriftsteller Wolfgang Burger, der Stuttgarter Autor Moritz Heger, die Bestsellerautorin Alina Bronsky und Wieland Backes, der seine Biographie vorstellte. Besonders beliebt war „Das literarische Buchhandelsterzett“ mit drei Buchhändler*innen aus der Region, die über aktuelle Bücher diskutieren. Ein besonderer Abend mit musikalischer Umrahmung war dem russischen Autor Dostojewskij gewidmet, dessen 200. Geburtstag wir am 11. November begingen. Anklang fand auch der Bio-Backpionier und Holzofenbäcker Günther Weber: Er kam am 14.11. von der Schwäbischen Alb zu den Buchwochen, um von seinen Erlebnissen in der Backstube zu berichten und Kostproben für das Publikum mitzubringen.

Viel Interesse fand auch das Kinder- und Jugendbuch, dem ein besonderer Ausstellungsschwerpunkt gewidmet war. Es lasen renommierte Kinder- und Jugendbuchautor*innen bei den Schülerlesungen und zahlreiche Schulklassen besuchten die Stuttgarter Buchwochen 2021.

Die Stuttgarter Buchwochen des Jahres 2022 finden vom 10. bis 27. November statt


01.12.2021

Die Stuttgarter Buchwochen 2021

Deutschlands größte regionale Buchausstellung mit einem akttraktiven literarischen Rahmenprogramm ist zu Ende.

13.10.2021

Buchhandel in Deutschland und Baden-Württemberg

Hier finden Sie die aktuellen Wirtschaftszahlen der Branche zusammengestellt aus "Buch und Buchhandel in Zahlen 2021" und "Branchen-Monitor BUCH", beides herausgegeben vom Börsenverein des Dt. Buchhandels e.V., Frankfurt a. Main

20.09.2021

Großer Zuspruch beim Online-Nachwuchstreffen

Digitale „Special Edition“ am 19. September auf der Online-Plattform Gather.Town / Fast 200 Nachwuchskräfte im Gespräch mit Branchenprofis / Kooperation aller Landesverbände und der Regionalgeschäftsstelle NRW