Christian Streich als „Bücherfreund 2017“ ausgezeichnet

26.11.2017

Der Trainer des SC Freiburg, Christian Streich, wurde am 26. November im Literaturhaus Freiburg für die Förderung des Lesens mit dem „Bücherfreund 2017“ ausgezeichnet. Initiator des Preises, der in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen wird, ist der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg.

Dessen Vorsitzender, der Karlsruher Verleger Thomas Lindemann, überreichte den Preis und würdigte das vorbildliche Engagement Streichs für das Buch und das Lesen.

Der langjährige Trainer des Bundesligisten SC Freiburg sei dafür bekannt, nicht nur im Fußball, sondern auch bei gesellschaftlichen Themen engagiert Position zu beziehen. Jemand wie er schätze auch die positive Wirkung des Lesens auf den Einzelnen und die Gesellschaft, hieß es in der Begründung der hochkarätigen Jury ¬ Christine Brunner, Leiterin der Stuttgarter Stadtbibliothek, Tim Schleider, Ressortleiter Kultur der Stuttgarter Zeitung, Wolfgang Schorlau, Autor, und Hubert Klöpfer, Verleger und Vorstandsmitglied des Börsenvereins.

Im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements hat der SC Freiburg außerdem das Projekt „Fußball und Lesen“ initiiert, mit dem er Grundschülern spielerisch den Zugang zum Lesen und Schreiben ermöglicht: In acht südbadischen Partnerschulen entdecken die Schülerinnen und Schüler so die Freude am Lesen und stärken ihre Lese-, Schreib- und Sprachkompetenz.

Das mit der Auszeichnung verbundene Preisgeld in Höhe von 5.000,- € wird auf Wunsch des SC Freiburg diesen Schulen zur Förderung weiterer Buch- und Leseprojekte zugutekommen. Darüber hinaus wurde Christian Streich mit einer Buch-Skulptur aus der Staatlichen Majolika Keramik Manufaktur in Karlsruhe geehrt.

Leseförderung und Werbung für das Buch nehmen im Rahmen der kulturpolitischen Arbeit des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels eine herausragende Rolle ein. "Der Bücherfreund" zeichnet in diesem Jahr erstmalig eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens aus, die sich in vorbildlicher Weise für die Förderung des Buches und des Lesens einsetzt.

Aktuelle Meldungen

05.04.2018

Gütesiegel "Ausgezeichneter Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur in Baden-Württemberg"

2018 wird zum ersten Mal das Gütesiegel „Ausgezeichneter Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur in Baden-Württemberg“ an Buchhandlungen vergeben, die sich besonders im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur engagieren.

Weiter

03.04.2018

Hauptversammlung 2018 in Stuttgart

Am Dienstag, 8. Mai 2018, 16 Uhr (Vorprogramm ab 14 Uhr) findet die Hauptversammlung des Landesverbandes Baden-Württemberg in der Stadtbibliothek in Stuttgart statt.

In diesem Jahr finden „kleine Wahlen“ statt: die Rechnungsprüfer und der Wahlausschuss stehen zur Wahl an. Außerdem muss ein neues Vorstandsmitglied gewählt werden. 

Weiter

09.03.2018

Stichtag 25. Mai 2018: EU-Datenschutz-Grundverordnung

Wenn das neue Bundesdatenschutzgesetz in Kraft tritt, sollten vor allem Vorstände, Geschäftsführungen und InhaberInnen von Verlagen und Buchhandlungen gewappnet sein. Ihre Pflichten zum Einhalten der Vorschriften des Datenschutzes werden neu geregelt. Aktuelle Berichte aus dem Börsenblatt haben wir hier auf einen Blick für Sie zusammengestellt.

Weiter

09.03.2018

VLB-TIX Stammtisch Stuttgart - Gründungstreffen

Am Dienstag, den 27. Februar gab es in Stuttgart den Startschuss für einen VLB-TIX Stammtisch. Es kamen 21 Interessierte ins Kulturzentrum Merlin in Stuttgart - eine ausgewogene Mischung aus Buchhändlern, Verlagsmitarbeitern und Vertretern, sowohl Skeptiker als auch Hardcore-Nutzer. 

Weiter

05.03.2018

12 Tagen voller (Alltags-)Wahnsinn: Die Kinder- und Jugendbuchwochen 2018 sind zu Ende

Absoluter Wahnsinn, was bei den Kinder- und Jugendbuchwochen in der vhs stutgart vom 21. Februar bis 4. März wieder alles geboten wurde: Da gab es nicht nur die zahlreichen Lesungen zum diesjährigen Schwerpunktthema „Der ganz normale Wahnhsinn Alltag“, sondern auch kreative Werkstätten, Theater, Kino, Kinderkonzerte und vieles mehr.

Weiter

24.01.2018

#verlagebesuchen! Verlage öffnen vom 20. bis 23. April ihre Türen

Nach dem erfolgreichen bundesweiten Start von #verlagebesuchen zum Welttag des Buches 2017 laden wir Sie ein, am 20., 21., 22. oder 23. April 2018 ihre Türen wieder für das Publikum zu öffnen. Das Ziel der Aktion ist es, den großen Beitrag, den Verlage zur Entstehung und Verbreitung von Büchern leisten, zu zeigen.

Weiter

01.01.2018

Neues Service-Portal des Börsenvereins - Käufer und Verkäufer von Buchhandlungen zusammenbringen

Sie wollen eine Buchhandlung gründen, kaufen oder verkaufen? Hilfe hierbei bietet das neue Portal www.buchhandlung-gruenden.de des Börsenvereins. Neben Verkaufsangeboten und Kaufgesuchen finden sich wirtschaftliche und rechtliche Informationen.

Weiter

15.12.2017

Termine der Bücherbörsen in Konstanz und Ettlingen

Vertreterbörsen sind ein wichtiges Rationalisierungsinstrument für den Buchhandel. In angenehmer, entspannter Atmosphäre kann konzertiert und kompakt der Einkauf und die Planung von Aktionen erledigt werden.

Seit mehr als 30 Jahren treffen sich Buchhändler und Vertreter deshalb im Inselhotel in Konstanz zweimal im Jahr, um an zwei Tagen die Novitäten des Frühjahrs und Herbstes einzukaufen. Die Bücherbörse in Ettlingen findet seit einigen Jahre regelmäßig im Februar statt.

Weiter

04.12.2017

Stuttgarter Buchwochen: Gastland Spanien begeisterte das Publikum

Die 67. Stuttgarter Buchwochen sind am 3. Dezember 2017 zu Ende gegangen. Wie in den vergangenen Jahren war das Besucherinteresse an Büchern und Lesungen auch 2017 ungebrochen. Geprägt wurden die Buchwochen vom Gastland Spanien, besonders gut besucht war der „Spanische Tag“ am 19. November.

Weiter

26.11.2017

Christian Streich als „Bücherfreund 2017“ ausgezeichnet

Der Trainer des SC Freiburg, Christian Streich, wurde am 26. November im Literaturhaus Freiburg für die Förderung des Lesens mit dem „Bücherfreund 2017“ ausgezeichnet. Initiator des Preises, der in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen wird, ist der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg.

Weiter

03.08.2017

Deutscher Buchhandlungspreis 2017: 16 Buchhandlungen in Baden-Württemberg werden ausgezeichnet

117 Buchhandlungen wurden 2017 mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet, davon 16 aus Baden-Württemberg. Der Preis wird in drei dotierten und einer undotierten Gütesiegel-Kategorie vergeben. 

Weiter

02.08.2017

Neuer Tarifabschluss für den baden-württembergischen Einzelhandel

Der Handelsverband Baden-Württemberg und die Gewerkschaft ver.di haben für die Beschäftigten im baden-württembergischen Einzelhandel einen neuen Tarifabschluss erzielt: Die Gehälter werden nach zwei Leermonaten rückwirkend zum 1. Juni 2017 um 2,3 % und zum 1. April 2018 um weitere 2,0 % erhöht. Zum 31.03.2018 erhalten Vollzeitkräfte eine Einmalzahlung von 50 Euro, für Auszubildende sind es 25 Euro. Teilzeitkräfte bekommen die Einmalzahlung anteilig. Mehr Informationen gibt es hier.

Weiter